Troska leitet Hanno-Anwendungstechnik

Personalie Seit Jahresbeginn leitet Oliver Troska (43) die Anwendungstechnik des Dicht- und Dämmspezialisten Hanno. Der Diplom-Ingenieur der Holztechnik (FH) war bereits von 2005 bis 2008 in der Anwendungstechnik des Laatzener Unternehmens tätig. In der Zwischenzeit sammelte er Erfahrungen als Leiter Bautechnischer Dienst bei der Salamander Industrie-Produkte GmbH sowie in der Anwen­dungstechnik Export bei der Veka […]

Ohne Klotz verklotzt

„Injektionsklotz“: Hanno präsentierte neues Injektionsharz auf der BAU 2019 Mit seiner neuesten Entwicklung erleichtert der Dicht- und Dämmexperte Hanno (Laatzen) die Montage von Fenstern, Türen und Fassaden: Der neuartige „Hanno-Injektionsklotz“ ermöglicht die nachträgliche Herstellung druckfester Bereiche in vorkomprimierten (Multifunktions-)Fugendichtungsbändern – damit entfällt das sonst übliche Verklotzen. Das innovative Injektionsharz aus Polyurethan wird punktuell in fertig […]

Von der Rolle: Alternative zu Montageschaum

BAU 2019: „Hannoband Therm“ zur Wärme- und Schalldämmung in der Funktionsebene Für eine effiziente und emissionsarme Fugendämmung in der Funktionsebene präsentiert Hanno (Laatzen) auf der BAU 2019 das neue Fugendichtungsband „Hannoband-Therm“ – eine umweltfreundliche Alternative zu PU-Montageschaum. Das vorkomprimierte Fugendichtungsband ermöglicht eine unkomplizierte, saubere und schnelle Verarbeitung. Zudem kommt es ohne Treibmittel aus, ist nach […]

Melaminvlies: Sicher gedämmt

Hanno „Fiber M“: Neues Melaminvlies zur Schall- und Wärmedämmung Für industrielle Anwendungen, bei denen neben exzellenter Schall- und Wärmedämmung auch zuverlässiger Brandschutz gefragt ist, präsentiert Hanno (Laatzen) jetzt sein neues „Fiber M“. Das innovative Vlies aus dem Hochleistungswerkstoff Melamin wird im Meltblown-Verfahren erzeugt: Dabei wird das Ausgangsmaterial geschmolzen und durch hohen Druck und Hitze in […]

Die ganze Band-Breite

Hanno auf der BAU, Halle B6, Stand 324 Hanno, der Spezialist für Fugenabdichtung und Schalldämmung, präsentiert zur BAU 2019 (Halle B6, Stand 324) neben seinem bewährten Abdichtungs-Portfolio die neuesten Varianten seines „Hannoband“-Klassikers: Das „Hannoband BG-R“ für den luftdichten inneren Anschluss und das neue Fugenband „Hannoband Therm“ – eine leistungsfähige und leicht zu verarbeitende Alternative zu […]

Hanno: Auszeichnung der AOK für betriebliches Gesundheitsmanagement

Gesunde und zufriedene Mitarbeiter – für den Dicht- und Dämmexperten Hanno ein unverzichtbarer Baustein für gute Leistungen und ein produktives Arbeitsklima. Daher hat das Laatzener Unternehmen in Kooperation mit der AOK Niedersachsen ein betriebliches Gesundheits­management eingeführt, für dessen erfolgreiche Umsetzung es jetzt von der Krankenkasse mit einem Zertifikat ausgezeichnet wurde.

Schallschutz-Support vom Experten

Hanno: Neue Prüfzeugnisse für Abdichtungs-Lösungen Der Dicht- und Dämmexperte Hanno hat beim ift Rosenheim für eine Vielzahl an Fenster-Anschlussfugen-Lösungen konkrete Schalldämm-Maße ermitteln lassen. Damit ist es Hanno nun möglich, praxisnah und transparent bei der Planung für schalldämmenden Fenstereinbau zu beraten. Bislang war eine präzise Bewertung des Schalldämm-Maßes durch zum Teil wenig praxisnahe Versuchsaufbauten kaum möglich […]

Neues Melaminvlies: Leise auf Reise

Hanno mit Messe-Neuheit auf der Innotrans: Halle 3.1, Stand 227 Hanno, Experte für Fugenabdichtung und Schalldämmung im Automobil-, Schienenfahrzeug- und Maschinenbau,  präsentiert auf der Innotrans 2018 (Halle 3.1, Stand 227) erstmals sein neues Melaminvlies: Das innovative Material eignet sich ausgezeichnet zur Wärme- und Schalldämmung und ermöglicht mit einer Wärmeleitfähigkeit unter 0,03 Wm/K dünnere Dämmschichtdicken. Auch […]

Hanno nach IATF 16949 zertifiziert

Es ist ein ambitioniertes Großprojekt mit Mustercharakter: die Quartiersentwicklung „Eidelstedt 74“ im sozialen Wohnbau am Hamburger Hörgensweg. 364 Wohnungen sind hier bereits gebaut, rund 500 weitere folgen. Da sind in allen Bauphasen zuverlässige und schnell zu verarbeitende Produkte gefragt.

Dreißig Kilometer, dreifach dicht

Es ist ein ambitioniertes Großprojekt mit Mustercharakter: die Quartiersentwicklung „Eidelstedt 74“ im sozialen Wohnbau am Hamburger Hörgensweg. 364 Wohnungen sind hier bereits gebaut, rund 500 weitere folgen. Da sind in allen Bauphasen zuverlässige und schnell zu verarbeitende Produkte gefragt.

scriptsell.neteDataStyle - Best Wordpress Services