Aug 222012
 

„Neues Land“ heißt die erste Wolfsburger Wohngemeinschaft für Menschen mit altersbedingten psychischen Erkrankungen. Unter dem Motto „Integration statt Isolation“ wurde das Konzept direkt in der modernisierten Hochhaussiedlung „Neue Burg“ realisiert. Das sanierte Gebäude-Ensemble hat bereits mehrere Auszeichnungen gewonnen, darunter das Niedersächsische Qualitätssiegel für sicheres Wohnen mit Auszeichnung. „Die Integration der betreuungsbedürftigen Senioren, wie wir sie umgesetzt haben, hat Modellcharakter und wird von Bewohnern und Nachbarn sehr gut angenommen. Unser Ziel ist es, das bereits bestehende Angebot auszubauen“, erklärt Manfred Lork, Geschäftsführer von NEULAND. .
Mehr…

Jun 212012
 

Individuell, energieeffizient, barrierearm, stadtnah und im Grünen – die Wolfsburger Wohnungsgesellschaft NEULAND stellte sich der Herausforderung, die in den 1960er-Jahren entstandene Hochhaussiedlung „Burg“ nach mehreren Anforderungsprofilen zu modernisieren. Unter ökonomischen, ökologischen und sozialen Gesichtspunkten wird der Bestand seit 2008 umgebaut und „aufgefrischt“. Das Ergebnis überzeugt technisch und sozial: Die „Neue Burg“ erhielt mehrere Auszeichnungen, zuletzt den Architekturpreis des Bundes Deutscher Architekten (BDA) Niedersachsen 2012.
Mehr…

Aug 112010
 

Abriss und Neubau oder bewusster Rück- und Umbau? Vor dieser Frage stand die Neuland Wohnungsgesellschaft vor einigen Jahren bei der Wohnanlage „Burg“ in Wolfsburg-Detmerode. Im Sinne des Nachhaltigkeitsgedankens entschied man sich aus ökonomischen, ökologischen und soziokulturellen Gründen für die Sanierung des Hochhauskomplexes. Statt die vom Leerstand bedrohten Gebäude aus den 60er Jahren abzureißen, wurden sie […Mehr]

Apr 302010
 

Fünf Jahre wird die umfangreiche Modernisierung der aus 534 Wohneinheiten bestehenden „Burg“ in Wolfsburg dauern. Die Neuland Wohnungsgesellschaft bezog daher die Mieter schon in der Planungsphase ein. Mit Erfolg: Denn zum Bürgerfest kamen rund 1.500 Besucher, um den Baubeginn zu feiern. Das Modernisierungs-Team hatte vorher gemeinsam mit den Mietern passende Ersatzwohnungen ausgewählt. Besonders begeistert waren […Mehr]