Hanno nach IATF 16949 zertifiziert

IATF-Zertifikat für Hanno Automotive-Produkte

Der Spezialist für Abdichtung und Schalldämmung Hanno erhielt jetzt das Zertifikat nach der neuen globalen Automotive-Qualitätsnorm IATF 16949. Damit unterstreicht das Laatzener Unternehmen seine hohe Kunden- und Serviceorientierung auch für seine Automobil-Sparte. Hanno entwickelt und produziert in enger Zusammenarbeit mit namhaften Automobilherstellern hochwirksame Lösungen für den Fahrzeugbau: Klapperschutz, Abdichtung gegen Spritzwasser oder Luftströme, Vibrationsdämpfung und Schallschutz für Automobile, Nutz- und Schienenfahrzeuge sind die Domänen der Industrieprodukte. Mit der ISO 9001:2015 und der IATF 16949 belegt der Hesteller nun seinen hohen Qualitätstandard sowie die geprüfte System- und Prozessqualität für das gesamte Produktportfolio. Frank Bublitz, Vertriebsleiter Industrie bei Hanno, freut sich über die Zertifizierung: „Qualität und Kundenorientierung werden bei uns großgeschrieben. Mit der neuen IATF gibt es eine weltweite Norm, die Vertrauen schafft und die Kundenzufriedenheit erhöht. Deshalb sind wir stolz, für unsere Bau- und Industrieprodukte nun gleichermaßen die höchstmöglichen Zertifizierungsstandards vorweisen zu können.“ Neben den Industrieanwendungen ist Hanno Technologieführer für Dichtungsbänder, Dichtstoffe und Schallisolierungem für den Hoch- und Trockenbau.

 


 

Doppelt zertifiziert: Hanno hat die beiden Qualitätszertifikate
„IATF 16949“ und „ISO 9001:2015“ erhalten.
Bild: TÜV Nord / Hanno Werk GmbH & Co. KG

 


 

Rückfragen beantwortet gern:

pr nord. neue kommunikation.
Melanie Bergmann
Tel.: 0531 / 70 101 – 0 / Fax: – 50
E-Mail: m.bergmann@pr-nord.de

Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten