Kundenorientiert, smart und digital

BAU 2019 – Halle B3/321: Teckentrup präsentiert kundenindividuelle Lösungen

Auf Kundenwünsche spezialisiert: Was das heißt, zeigt das Verler Unternehmen unter dem Motto „Immer die beste Lösung – Ihre Lösung“ auf der BAU 2019 in Halle B3/Stand 321. Zum einen Neuheiten im Bereich digitaler Lösungen wie die Anbindung von Teckentrup Garagentoren in Smart-Home-Konzepte oder „TEO – Teckentrup einfach online“, einen intuitiv bedienbaren Angebotskonfigurator. Zum anderen Produkt-Innovationen, wie ein kostengünstiges neues Blendenprofil für flächenbündige Türen oder ein neues Beleuchtungskonzept im Garagentorumfeld.

Teckentrup nutzt die BAU 2019 zur Präsentation neuer Produkte und zum Dialog mit den Fachpartnern. Hierbei stehen insbesondere die neu entwickelten Produkte und Services im Mittelpunkt. „Wir können uns nur kundenorientiert ausrichten, wenn wir die Anforderungen unserer Kunden kennen. Deshalb ist die Messe für uns auch sehr wichtig, um von unseren Geschäftspartnern direktes Feedback zu erhalten, das wir in Neu- und Weiterentwicklungen einfließen lassen“, erklärt Firmenchef Kai Teckentrup. Die Neuheiten bei Produkten und Services wurden bereits im Dialog mit Verarbeitern, Handelskunden und Architekten entwickelt.
Kundenbetreuung von der Planung bis zur Baustelle

Mit „TEO – Teckentrup einfach online“ stellt Teckentrup einen anwenderfreundlichen Angebotskonfigurator für Türen und Garagentore vor. Partner des Unternehmens können hier so schnell wie noch nie Türen und Tore konfigurieren, ihre Angebote nach eigenen Vorgaben generieren und direkt bestellen. Ein eingebauter Plausibilitäts-Check garantiert, dass bei der Konfiguration keine Fehler gemacht werden. So wird der gesamte Angebots- und Bestellprozess deutlich effizienter. Darüber hinaus informiert das Unternehmen über die vielseitigen Service-Angebote wie den Türen-Vertrage-Service: Dieser bietet sich insbesondere für große Projekte an – dabei werden die Bauelemente nicht nur bis zur Baustelle, sondern gleich bis zum Einbauort geliefert. Ein fachmännischer Transport ist so garantiert und die knappen Monteurs-Ressourcen, mit denen die Branche zu kämpfen hat, können für die Montage eingesetzt werden.

Produktentwicklung en detail

Mit kleinen Veränderungen neue Möglichkeiten schaffen – dafür steht das neu entwickelte Blendenprofil für eine flächenbündige Optik bei Funktionstüren, einem aktuellen Architekturtrend. Das Set lässt sich einfach und ohne großen Aufwand mit der Standard-Zarge montieren. Und zwar in Kombination mit Blockzargen flächenbündig mit der Wand oder als Ergänzung zu Eck- und U-Zargen flächenbündig mit der Fußleiste. Besonders elegant sind Versionen mit der stumpf einschlagenden Tür. Weiterentwicklungen zeigt Teckentrup zudem bei den Smart-Home-Angeboten. Hier kooperiert der Hersteller mit Partnern aus dieser Branche, um einheitlich einsetzbare Lösungen anbieten zu können.

Halle B3, Stand 321

 


 


Türen konfigurieren, schnell und mit Plausibilitätsprüfung:
Das neue webbasiert Tool „TEO – Teckentrup einfach online“
garantierte eine schnelle und korrekte Türen- und Garagentorplanung.
Bild: Teckentrup

 


Türen konfigurieren, schnell und mit Plausibilitätsprüfung:
Das neue webbasiert Tool „TEO – Teckentrup einfach online“
garantierte eine schnelle und korrekte Türen- und Garagentorplanung.
Bild: Teckentrup

 


 

Teckentrup: Door Solutions

Teckentrup zählt mit den Produktionswerken in Verl-Sürenheide (Hauptsitz, NRW) und Großzöberitz (Sachsen-Anhalt) sowie seinen 900 Mitarbeitern zu den größten Herstellern von Türen und Toren in Europa.

Das in dritter Generation inhabergeführte mittelständische Familien-unternehmen hat sich insbesondere den Werten Qualität, Design und Service verpflichtet. Ständige Verbesserungen der Produkte und die Entwicklung neuer Technologien sind für Teckentrup selbstverständ-lich. Für die kontinuierliche Weiterentwicklung wurde im gesamten Unternehmen eine kundenzentrierte Ausrichtung (Customer Centri-city) implementiert. So sorgt das Unternehmen dafür, dass gemein-sam mit den Partnern stets die beste Lösung gefunden wird – hinsichtlich Design, Sicherheit und Service. Das Angebot umfasst Produktlösungen aus den Bereichen HOME (Garagentore), PROFESSIONAL (Funktionstüren), INDUSTRIAL (Industrietore).

Heute verbindet das 1932 gegründete Unternehmen Tradition mit Fortschritt und das stets „made in Germany“. Zahlreiche internatio¬nale Zertifizierungen sind die Basis für einen weltweit erfolgreichen Vertrieb der Produkte. Gesellschaftliche Verantwortung übernimmt Teckentrup unter anderem durch die Erfüllung der „Charta der Vielfalt“.

 


 

Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten

pr nord. neue kommunikation.
Jan Birkenfeld
Tel.: 0531 / 7 01 01-0 / Fax: -50
E-Mail: j.birkenfeld@pr-nord.de