Leitfähiger Boden für Pharma-Logistik sichert Funktionsfähigkeit

Hürth: Sanacorp errichtet modernste Niederlassung

Der Pharmagroßhändler Sanacorp errichtete in Hürth seine bisher modernste Niederlassung. Das Logistikzentrum erhielt eine leitfähige, emissionsarme Bodenbeschichtung auf Epoxidharzbasis von StoCretec, um dessen Funktions­fähigkeit dauerhaft sicherzustellen.

Die Sanacorp eG zählt zu den größten Pharmagroßhändlern in Deutschland. Mit bislang 16 Niederlassungen beliefert sie etwa 8000 Apotheken mit Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten. Um das Logistiknetz weiter zu verbessern, errichtete Sanacorp in Hürth nun den 17. Standort. Auf dem 18 000 Quadratmeter großen Grundstück entstand ein hochmodernes, speziell auf die Erfordernisse des Großhändlers angepasstes Logistik­zentrum – mit energiesparendem Gebäudekonzept und ausge­feilten Lager-, Kommissionier- und Klimatechnik

Um die Funktionsfähigkeit der hochempfindlichen elektro­nischen Ausstattung und damit der Prozesskette auf Dauer sicherzustellen, forderte der beauftragte Planer (epb Projekt GmbH) ein leitfähiges Bodenbeschichtungssystem. Dieses leitet alle durch Personen und Fahrzeuge generierten Ladungen in die Erde ab, sodass keine Schäden durch elektrostatische Entladungen entstehen können. Weitere Anforderungen an das Beschichtungssystem waren:

  • Erdableitwiderstand < 106 Ohm gemäß DIN EN 61340-4-1
  • Gute Abriebfestigkeit
  • Geeignet für mittlere mechanische Belastung
  • Wasserdampfdiffusionsfähigkeit
  • Total Outgassing: max. 610 µg/g

 

Wässriges System bietet optimale Lösung

Sanacorp entschied sich für das wässrige Dickschichtsystem StoFloor ESD Rigid WB 110 von StoCretec. Es erfüllte alle Anforderungen hinsichtlich Leitfähigkeit sowie Belastbarkeit und ist zudem wasserdampfdiffusionsfähig und emissionsarm. Das epoxidharzbasierte System besteht aus der Grundierung Sto­Pox WG 100, dem Leitset StoDivers LS, dem Leitlack StoPox WL 110 sowie der Deckschicht StoPox WB 110. Das Highlight: StoPox WB 110 im Farbton Zinkgelb (RAL 1018). Um die Reinigungsfähigkeit der Beschichtung zu optimieren, erfolgte eine zweifache Einpflege mit StoDivers P 110. Nach Fertigstel­lung der 7200-Quadratmeter-Bodenfläche wurde die Leitfähig­keit des Beschichtungssystems von StoCretec geprüft. Die Messung des elektrischen Widerstands erfolgte gemäß DIN EN 61340-4-1.

Rund 85.000 Lagerartikel stehen nun auf Abruf in Hürth bereit. Mit seinem neuen Logistikzentrum kann Sanacorp Apotheken im Großraum Köln zukünftig noch besser und zuverlässiger beliefern. Der leitfähige Boden von StoCretec ist dabei ein elementarer Baustein für die dauerhafte Funktionsfähigkeit der Logistik.

 


 

Wer & Was

Objekt: Neubau Pharma-Logistikzentrum, Hürth

Bauherr: Sanacorp Pharmahandel GmbH, Planegg

Planer: epb Projekt GmbH, Dachau

GU: RBK Industrieboden GmbH, Kürten-Broich

Verarbeiter: Rama Industrie-Bodenbelag GmbH, Wuppertal

Fertigstellung: 10/2018

Produkte:

StoFloor ESD Rigid WB 110:

Grundierung: StoPoxWG 100

Egalisierung: StoPoxWG 100 + StoQuarz

Leitschicht: StoDivers LS (Leitset) + StoPox WL 110 (Leitlack)

Deckschicht: StoPoxWB 110 (RAL 1018 – Zinkgelb)

Einpflege: StoDivers P 110 (2 Lagen)

 


 

Bodenbeschichtung StoPox WB 110 von StoCretec in Zinkgelb (RAL 1018).

Foto: Guido Erbring / StoCretec GmbH

 

Neue Sanacorp- Niederlassung in Hürth, Nordrhein-Westfalen.

Foto: Guido Erbring / StoCretec GmbH

 


 

Rückfragen beantwortet gern:

pr nord. neue kommunikation.
Jan Birkenfeld
Tel.: 0531 / 70 101 – 0 / Fax: – 50
E-Mail: j.birkenfeld@pr-nord.de

Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten