Neuer Bio-Innenputz: Einer für alles

Ökologisch, wirtschaftlich, rationell:  Neuer Südwest „Bio-InnenPutz“

Optimiert bei Verarbeitung, Schimmelschutz, Ökologie und Gestaltungsfreiheit: Damit ist der neue „Bio-InnenPutz“ von Südwest ein Putz für alle Anwendungen in Innenräumen – ohne Konservierungsstoffe, Lösemittel und Weichmacher. Er vereint die positiven Eigen­schaften von Dispersions-Putzen mit den Vorteilen silikatischer Beschichtungen. Es gibt zudem den neuen Spritzputz „Bio-DekorPutz F.

Schadstoffe in der Raumluft – das will niemand. Umso sorgfältiger ist zu prüfen, was ins Zimmer kommt. Für Wand und Decke bietet Südwest (Böhl-Iggelheim) schon seit langem Beschichtungen ohne Konservierungsstoffe, Löse­mittel und Weichmacher an. Neben den bewährten Farben sind jetzt ein neuer, universell einsetzbarer Putz und ein neuer dekorativer Spritzputz im Programm.

 

Bio-InnenPutz: Ökologisch, wirtschaftlich, rationell

Der neue Bio-InnenPutz vereint die Vorteile von Dispersions-Putzen mit den positiven Eigenschaften silikatischer Beschichtungen. Das Resultat: Ein Putz für alle Anwen­dungen. Er eignet sich für alle Innenräume und überzeugt mit einfacher Verarbeitung, Schimmelschutz, vorbildlicher Öko­logie und höchster Gestaltungsfreiheit. Mit diesem breiten Einsatzspektrum ersetzt der neue Putz seine Vorgänger „KH-InnenPutz MP“, „KH-InnenPutz“ und „SIL-InnenPutz“. Somit müssen im Lager des Händlers oder des Verarbeiters nicht mehr drei unterschiedlichen Putze bevorratet werden.

Die neue Rezeptur erfüllt besonders hohe Ansprüche an die Umweltverträglichkeit. „Bio-InnenPutz“ verzichtet komplett auf Konservierungsmittel und auf bekannte allergie­auslösenden Inhaltsstoffe, ist emissions­arm, weichmacher- und lösemittelfrei. Die Anwendung in Innenräumen ist also auch dann ideal, wenn im Hinblick auf die Nutzer eine erhöhte Sensibilität zu berücksichtigen ist, beispielsweise für Kinderzimmer, Krankenhäuser oder Altersheime.

Für Verarbeiter lohnt sich die Arbeit mit dem Putz, da er sich schnell und sicher auftragen lässt – besonders rationell auch mit dem Spritzgerät. Kreative Ideen haben es einfach: Mit den gängigen Korngrößen für Strukturen, Kratzputz, Rille und Modellierputz sind sie schnell umgesetzt. Dem Hand­werker sind somit keine Grenzen gesetzt. Aufgrund des hohen Weißgrads und der guten Tönbarkeit kommt die freie Farbwahl als positive Eigenschaft hinzu. Bio-InnenPutz basiert auf einer silikatischen Rezeptur. Damit bietet er die Eigenschaften einer mineralischen Beschichtung: feuchte­regulierend und alkalisch – das wiederum sorgt für ausge­glichene Raumluftfeuchte und einen natürlichen Schimmel-schutz ohne chemische Mittel.

Der ebenfalls neue Bio-DekorPutz F verfügt über dieselben ökologischen, umweltverträglichen Eigenschaften. Er ist so formuliert, dass er als Spritzputz eingesetzt werden kann.

 

Passendes Finish

Mit den Innenfarben „Bio-InnenSilikat“ und „Silikat TopIn“ bietet Südwest die passende Schlussbeschichtung. Die stumpfmatte „Bio-InnenSilikat“ ist für stark beanspruchte Flächen entwickelt und beständig gegen Flächendesinfek­tionsmittel. „SilikatTopIn“ ist zusätzlich extrem matt und schafft ebenmäßig glatte Flächen auch bei Streiflicht. Beide Farben erfüllen strenge Anforderungen an Gesundheit und Umwelt und sind natureplus-zertifiziert.

 


 

Den neuen Südwest „Bio-InnenPutz“ gibt es als Kratz-/ Rillenputz und als Modellierputz, hinzu kommt der „Bio-DekorPutz F“ als Spritzputz.

Bilder: Südwest

 

Vor allem in Innenräumen sollten umweltverträgliche Produkte eingesetzt werden.

Bild: istock

 


 

Rückfragen beantwortet gern:

pr nord. neue kommunikation.
Jan Birkenfeld
Tel.: 0531 / 70 101 – 0 / Fax: – 50
E-Mail: j.birkenfeld@pr-nord.de

Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten