Sep 222011
 

Die Meldung steht für Sie auch als Textdokument zum Download bereit.


Neues Touristik-Highlight im Harz„Norddeutschlands schönste Alm“ oberhalb von Goslar eröffnet

In traumhafter Lage im Harz, mit Blick auf Goslar, eröffnete am 20. September 2011 die „Steinberg Alm zum Rösner“. Auf dem Steinberg 400 Meter ü.N. mit 360 Grad Sonne inmitten von Bergwiesen gelegen, soll die Alm für Harzer Touristen eine weitere Attraktion bieten. „Ich möchte den Besuchern ein Hüttenflair nach dem Vorbild der Alpenarchitektur, das Urige und die Ruhe der Berge näher bringen – das ist schon lange mein Traum“, erzählt Inhaber Burkhard Rösner.

Bereits seit 9 Jahren lebt Rösner auf dem Harzer Steinberg im Forsthaus Königsberg. Nach und nach erwarb er umliegende Wälder und Wiesen: „Mit der Zeit entwickelte sich aus einem Traum, der während eines Bergurlaubs entstanden ist, die Idee, im Harz eine gemütliche Gaststätte zu errichten, die sich von der klassischen Harzer Architektur bewusst ein wenig unterscheidet“, so Rösner. Seine Alm erbaute er deshalb nach dem Vorbild der Alpen-Architektur aus altem Holz aus der Umgebung und mit großen Terrassen, auf der rustikale Holzmöbel stehen. Das Gebäude und viele der Möbel wurden in ökologisch nachhaltiger Eigenarbeit mit Liebe zum Detail aus rund 500 Quadratmetern Altholz aus einer verfallenen Scheune und einem nahe gelegenen Bauernhof errichtet. Zuschnitt der Bretter, Entfernen der Nägel, Lackieren – alles geschah in liebevoller Kleinarbeit. Herausgekommen ist Erstaunliches: Die Steinberg Alm auf 400 Meter ü. N. verfügt über 150 Innen- und Außenplätze. Auf den Terrassen genießen die Besucher bei ganztägiger Sonne die Aussicht über das Trüllketal und Goslar. Hier können sich Wanderer und Biker auf einem „Tourstopp“ entspannen, Feste und musikalische Veranstaltung sind bereits geplant und der Bergfreund kann alternativ zum Harzer Bauern-Handkäse auch einen original österreichischen Kaiserschmarrn und ein Tiroler Bauernbrett’l genießen. Fürs leibliche Wohl sorgt der österreichische Koch Johannes Schupfer. Der Innenraum der Hütte ist auch im Winter geradezu prädestiniert für entspanntes Aufwärmen – denn hier steht ein alter Kachelofen, in dem das Feuer sicher schon vor November knistern wird. Rund ums Gelände befinden sich zudem Freizeitmöglichkeiten für Sportbegeisterte und aktive Familien: Rodelhang, Wander- und Mountainbike-Routen, Spielplatz und vieles mehr.

Unter www.steinbergalm.de und www.facebook.com/steinbergalm werden regelmäßig Neuigkeiten, Tagesangebote aus der Küche und Veranstaltungen angekündigt.


Die Steinberg Alm zum Rösner bei Goslar – neues Touristik-Highlight im Harz und Norddeutschland schönste Alm.Bild: pr nord. neue kommunikation

Bild
downloaden (300dpi)

Aussicht von der Alm über die Pony-Wiese und Goslar.Bild: pr nord. neue kommunikation

Bild
downloaden (300dpi)


Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten an:

pr nord. neue kommunikation. Braunschweig

Rückfragen beantworten gern

pr nord. neue kommunikation.

Martin K. Burghartz

Tel.: 0531 / 7 01 01-0 / Fax: -50

E-Mail: m.burghartz@pr-nord.de