Mehr Tageslicht mit ECONTROL 55/12

Gutes noch besser: Auf der BAU 2013 in München präsentiert EControl-Glas (Plauen) die neue Generation ihres dimmbaren Sonnenschutzglases: ECONTROL 55/12. Die Tageslichttransmission im hell geschalteten Zustand wurde auf 55 Prozent erhöht. „Wir erreichen so noch natürlichere Lichtverhältnisse. Durch das erweiterte Spektrum wird das Glas für immer mehr architektonische Bereiche anwendbar“, erklärt EControl-Vertriebsleiter Manfred Dittmar.

Dimmbares Sonnenschutzglas: Solarsensor-Automatik vorgestellt

Mit dimmbarem Glas, das seine Eigenschaften je nach Wetterlage verändern kann, wurde die EControl-Glas GmbH (Plauen) bekannt. Auf der fensterbau/frontale in Nürnberg stellte das Unternehmen jetzt die automatische Steuerung ihrer Verglasung über einen Solarsensor vor. Überschreitet die Sonnenstrahlung einen vorher eingestellten Grenzwert, dimmt die Elektronik „EC Comfort“ das Glas automatisch.

Elektrochrome Beschichtungen der neuen Generation

Die moderne Hightech-Alternative zu Jalousien und Rollläden ist „EControl“: Das schaltbare Sonnenschutzglas lässt sich auf Knopfdruck in fein justierten Stufen elektrochrom „abdunkeln“. So wird der Licht- und Wärmedurchgang individuell regelbar – je nach Jahreszeit und Wetterlage – und auf eine außen liegende Verschattung kann verzichtet werden.

Schaltbares Sonnenschutzglas für den Klimaschutz

Das schaltbare Sonnenschutzglas EControl verbindet Funktionalität und Design. Vielseitig einsetzbar in Bürogebäuden, Privathaushalten, Atrien und Wintergärten – EControl Sonnenschutzglas lässt sich problemlos in handelsübliche Rahmenprofile oder als Überkopfverglasung verbauen. Per Knopfdruck – oder voll automatisch – wird die Licht- und Energiedurchlässigkeit reguliert: Die Scheibe lässt sich in fünf Stufen abdunkeln, dadurch dringt weniger Sonnenwärme und -licht in den Raum.

scriptsell.neteDataStyle - Best Wordpress Services