Xylem fertigt Schutz-Visiere für lokale Einrichtungen am Wasserzähler-Standort Sensus in Ludwigshafen

Gesichtsschilde statt Wasserzähler

 

  • Fertigung von 1.500 Kunststoff-Visieren pro Tag in Ludwigshafen
  • Mit Xylem Watermark spendet Xylem insgesamt 200.000 Visiere weltweit
  • Hilfe für Örtliche Pflegeeinrichtungen

 

Der internationale Wassertechnologie-Anbieter Xylem produziert beim Tochterunternehmen Sensus am Standort Ludwighafen Gesichtsschilde, sog. „face shields“, die weltweit an Krankenhäuser, Pflege-  und Hilfseinrichtungen geliefert werden. Sensus stellt seit 129 Jahren hochwertige Wasserzähler her und ist einer der ältesten Betriebe in Ludwigshafen und Umgebung. Die Idee der Produktion von Gesichtsschutz-Visieren entstand in der amerikanischen Xylem-Zentrale. Weltweit wurden an mehreren Produktions­standorten Entwicklungs- und Produktionskapazitäten abgestimmt sowie die Herstellung eng koordiniert. Das Team in Ludwigshafen hat in kürzester Zeit einen Prototyp entwickelt und dafür ein Spritzgusswerkzeug angefertigt. „Unsere halbautomatisierten Fertigungsanlagen schaffen 1.500 Stück pro Tag“, erklärt Udo Diehl, Anwendungstechniker und Watermark Champion. Insgesamt will Xylem 200.000 Schutzmasken am Standort Ludwigshafen produzieren.

 

Die Herstellung wird von Xylem Watermark durchgeführt. Watermark ist ein gemeinnütziges Programm des Unternehmens, bei dem sich Mitarbeiter und Kunden weltweit für Projekte einsetzen, in denen Herausforderungen, Krisen und Katastrophen rund um Wasser bewältigt werden. Zudem unterstützt Xylem mit Watermark weltweit andere gemeinnützige Organisationen. Bereits mehrere Einrichtungen in Ludwigshafen konnte Xylem mit Masken beliefern. Weitere Übergaben deutschlandweit sind geplant.

 


 

Spendenübergabe der Gesichtsschilde an Silke Methe, Geschäftsführerin der Lebenshilfe Ludwigshafen.

Bild: Lebenshilfe Ludwigshafen/Rhein

 

Die moderne Fertigungslinie produziert bis 1.500 Gesichtsschilde pro Tag.

Bild: Xylem

 

Udo Diehl (links) präsentiert mit einem Kollegen bei Sensus Ludwigshafen die Produktion von Visieren mit der halbautomatisierten Fertigungsanlage.

Bild: Xylem

 


 

Über Xylem

Xylem (XYL) ist ein führendes globales Wassertechnologie-Unternehmen, das Probleme rund um Wasser und in der kritischen Infrastruktur mit technologischen Innovationen löst. Unsere mehr als 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit erwirtschafteten 2019 einen Umsatz von 5,25 Milliarden US-Dollar. Wir schaffen eine nachhaltigere Welt, indem wir unsere Kunden dabei unterstützen, das Wasser- und Ressourcen-Management zu optimieren, indem wir Gemeinden und Regionen in mehr als 150 Ländern dabei helfen, eine sichere Wasserversorgung aufzubauen und zu erhalten.

Besuchen Sie uns unter www.xylem.com.

 


 

Info- und Kontaktadressen:

Xylem Water Solutions Deutschland GmbH

Christian Farago

Industriestraße 16

67063 Ludwigshafen

Telefon +49(621) 6904 -1472

E-Mail: christian.farago@xyleminc.com

 

pr nord. neue kommunikation. GmbH

Franziska Jaworek

Reichsstraße 3

38100 Braunschweig

Tel.: 0531 / 7 01 01-0 / Fax: -50

E-Mail: f.jaworek@pr-nord.de